Der Jaguar

allgemein

  • Klasse: Raubtiere
  • Familie: Katzen
  • drittgrößte Raubkatze der Welt
  • sind Anschleichjäger
  • ruhen 40 - 50 % am Tag

Anatomie

Seine Kopfrumpflänge beträgt 150 cm, hinzu kommt ein 40–70 cm langer Schwanz. Insgesamt ist er sehr kräftig und massig gebaut. Nur sein Schwanz ist sehr kürz. Sein Gewicht beträgt zwischen 70 (Weibchen) und 110 kg (Männchen).

Verbreitung

Der Jaguar ist in ganz Süd- und Mittelamerika, von Mexiko bis nach Argentinien verbreitet

Lebensraum

Jaguare bevorzugen dichte Wälder und Sumpfgebiete mit ausreichend Deckung. Leben aber auch in offene Gras- und Buschlandlandschaften. Generell bevorzugen sie das Flachland, wurden aber auch schon in Höhen von bis zu 3.800 Metern gesichtet.

Ernährung

Jaguare sind Anschleichjäger, sie lauern im Hinterhalt und springen dann auf die Beute zu.
Durch einen Biss in den Schädel wird die Beute getötet.


Quelle: Wikipedia